Landschaftsplanung in der Ländlichen Entwicklung

Verfahren zur ländlichen Entwicklung gehen in der Regel mit umfassenden Neugestaltungen der jeweiligen Gemarkungen einher. Der Landschaftsplanung fällt dabei die Aufgabe zu, die damit verbundenen Eingriffe landschaftsverträglich auszugleichen. Mit dem Instrument der Bodenordnung eröffnet sich auch die Chance Flächen für den Naturschutz, für den Gewässer- und Hochwasserschutz oder für die Erholung zu sichern oder neu zu ordnen.

Leistungen/Referenzen

Zahlreiche Strukturkartierungen und Landschaftsplanungen zu allen Verfahrensstufen für die Ämter für ländliche Entwicklung in Ansbach, Bamberg, Würzburg und Krumbach.