Erneuerbare Energien - Wind- und Solarenergie, Biogas

Für die Genehmigung von Windkraftanlagen, Freiflächenphotovoltaik- und Biogasanlagen sind umfangreiche naturschutzfachliche Unterlagen erforderlich, wie sie für Bayern beispielsweise im Winderlass geregelt sind. Artenschutzrechtlichen Aspekten kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Schwerpunkt unserer Betrachtungen sind darüber hinaus die landschaftliche Integration der Anlagen und ihre Auswirkungen auf das Landschaftsbild.

Unser Leistungsangebot umfasst:

  • Standortanalysen und Voruntersuchungen
  • Umweltverträglichkeitsstudien
  • Landschaftspflegerische Begleitplanung zu immissionsschutzrechtlichen Verfahren
  • Unterlagen zur Bauleitplanung ( FNP, B-Plan)
  • FFH – Vorprüfung, FFH-Prüfung
  • saP, Faunistische Erhebungen

Referenzen (Auszug)

  • Landschaftspflegerische Begleitpläne einschließlich Umweltverträglichkeitsstudien, FNP –Änderungen und avifaunistische Erhebungen/Auswertungen zu verschiedenen Windparks in Oberbayern, Mittel- und Oberfranken und der Oberpfalz
  • Allgemeine und standortbezogene Vorprüfung des Einzelfalls der UVP Pflicht für verschiedene Windparks in Mittel- und Oberfranken, der Oberpfalz und in Oberbayern
  • Umweltbericht zur FNP – und B-Plan Änderung für Anlagen der Erneuerbaren Energien
  • Faunistische Erhebungen zu verschiedenen Windparks in Oberbayern, Mittel- und Oberfranken und der Oberpfalz in Zusammenarbeit mit faunistischen Fachbüros
  • Freiflächen-Photovoltaikanlagen im Gemeindegebiet von Oberaurach – Analyse der landschaftlichen Potentiale mit Ermittlung von prioritären und sonstigen zu prüfenden Standorten
  • Raumordnungsverfahren für einen geplanten Windpark bei Ohrenbach, Lkr. Ansbach, Fachbeiträge Naturschutz, Erholung und Landschaftsbild